KraftART - Kunst & Kulturmanagement

KraftART: KraftART: Künstler- & Projektvermittlung

Armenien Spirit

Eine musikalische Reise zum Ararat

Die letzte Reise der Arche Noah soll auf den Berg Ararat gegangen sein, so sagen es die Erzählungen.

In Erewan (Armenien) sieht man diesen Berg, egal von wo aus man auf ihn blickt. Karen Asatrian kommt aus Erewan. Und mit Armenien Spirit geht er auf seine persönliche Reise hin zum Berg Ararat. Mitgenommen auf seine Arche Noah hat er Musiker aus aller Welt und musikalische Erinnerungen aus seiner armenischen Kindheit.

Musik ist das Grundelement seines Lebens, mit dem er versucht, seine wichtigsten Werte zu vermitteln: „Liebe, Respekt und Wahrheit“, so Karen Asatrian. Sieben Musiker, eine magische Zahl – wie sich eben für Legenden gehört: Am Schnittpunkt zwischen Orient und Okzident, zwischen Gestern und Jetzt, zwischen traditionellem Hören und heute Spielen.

Armenien Spirit
Armenien Spirit
Armenien Spirit

Mit „Armenian Spirit“ kommt eine neue Nuance armenischer Klänge ins Spiel. Asatrian’s manchmal etwas melancholischen, häufig aber mitreißend fröhlichen Lieder werden sowohl auf traditionellen armenischen wie auch jazztypischen Instrumenten gespielt und bestechen oft durch unwiderstehliche Grooves.

YouTube: Hören sie selbst...



Künstler- & Projektvermittlung